Die AGGE - Gut vorbereitet leben, denken und arbeiten im Ausland

Sie sind Fachkraft der Entwicklungszusammenarbeit und suchen nach Fortbildungsmöglichkeiten zu Tropenmedizin und Public Health oder zu speziellen Gesundheitsthemen wie Krankheitskontrollprogramme oder Qualitätsmanagement in der Internationalen Gesundheitsarbeit?

Das Kursangebot der "Akademie für Globale Gesundheit und Entwicklung" (AGGE) bereitet Sie gezielt auf das Arbeiten in Ländern des Südens vor.

Im Kursspektrum enthalten sind Fortbildungen für angehende Entwicklungshelferinnen und -helfer im medizinischen Bereich, die einen Projekteinsatz planen. Zudem gibt es eine Bandbreite an Spezialistenkursen für Fachkräfte aller Disziplinen rund ums Thema "Global Health", sowie zur Labordiagnostik von häufigen Tropenerkrankungen.

Die Akademie richtet sich auch an Entsendeorganisationen, die für ihre Mitarbeitenden spezielle Angebote im Gesundheitsbereich sowohl in der Prävention, der Programm- und Projektgestaltung als auch im klinischen Bereich suchen.

Auch die Vermittlung von Referentinnen und Referenten, sowie das gemeinsame Ausgestalten maßgeschneiderter Kurse sind möglich.

Informieren Sie sich gerne auf diesen Seiten über das Kursangebot und Themenspektrum der AGGE.

Nach Wunsch beraten wir auch gerne individuell.

  

Ihre AGGE-Koordinatorin

Franziska Müller

 

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Praxisnähe
    Sie erhalten Expertentipps aus der Praxis unserer Referenten

  • Wissenschaft
    Neuste Methoden und Fachkenntnisse bilden das Fundament unserer Kurse

  • Werteorientierung
    Verständnis für die Herausforderungen von Armut und Krankheit machen Ihren Auslandseinsatz fruchtbar

 

 

 

  • Home