AGGE Aktuell
23.06.2015

Stiftung managerohnegrenzen: Basis-Intensivseminar

am 10. und 11.Juli 2015 in Stuttgart


   

Gemeinsam gegen Armut
Nicht nur reden – tun!
10 Jahre Engagement gegen Armut
ManagerInnen gesucht - Startseminar im Juli 2015


Die großen Probleme dieser Welt werden uns täglich gnadenlos für die Füße gespült: tausende von Menschen landen täglich an Europas Küsten. Sie verlassen ihre Länder, weil sie keine Existenz haben, sie fliehen schlicht vor der Armut und Perspektivlosigkeit. In allen Medien ist der Ruf laut geworden, dass man den Menschen  bereits ihren Ländern Unterstützung gibt, damit sie bleiben können und nicht mehr die Flucht die beste Lösung ist. Nur: wie geht das?

Die gemeinnützige Stiftung managerohnegrenzen hat sich dieser Idee verschrieben und macht seit 10 Jahren nichts anderes: wir organisieren Existenzhilfe statt Entwicklungshilfe in Armutsgebieten dieser Welt. Wir haben ein Modell entwickelt, wie wir als Wirtschaftsexperten- Manager und Führungskräfte aller Branchen - Wissenslücken schließen helfen, die oft Ursache für viele Existenzprobleme sind.
Wir als Wirtschaftsfachleute müssen also nicht hilflos zusehen, sondern können selbst aktiv werden und echte Hilfe zur Selbsthilfe fördern.

Grundvoraussetzung ist eine gute Planung und qualitativ gutes Projektmanagement.

Genau auf diese gesamte Koordination nachhaltiger Beratungsprozesse in Armutsgebieten hat sich managerohnegrenzen spezialisiert. Die Hilfe kommt an, die Resonanz ist enorm, wir haben so viele Anfragen von Bedürftigen wie noch nie.
Was wir dafür jetzt dringend brauchen sind „Manager“, Fach- und Führungskräfte als unsere „Außendienstmitarbeiter“, die mit ihren Einsätzen die Beratungshilfe vor Ort erbringen.

Besonders attraktiv ist unser Angebot auch für Young Leader, die in Tandemeinsätzen erfahrene Manager in den Projekten begleiten können.
Als gemeinnützige Organisation schafft die Stiftung managerohnegrenzen den organisatorischen und fachlichen Rahmen, grundsätzlich gibt es für jeden unternehmerischen Fachbereich Einsatzmöglichkeiten, so vielfältig sind die Anfragen und die Aufgaben. Wir haben einige Kurzeinsätze mit 4 Wochen in der Ausschreibung, sowie Projektaufgaben von bis zu 3 Monaten auf allen Kontinenten. Aktuell zum Beispiel auch in der Aufbauhilfe für ein Dorfprojekt in Nepal.

Grundvoraussetzung für jeden Einsatz ist ein 2-tägiges Basis-Intensivseminar, das am 10.+11.Juli 2015 in Stuttgart stattfindet.
Zielgruppe: Einzelinteressenten, Manager aus allen Unternehmensbereichen, Führungskräfte, Geschäftsführer, Personalverantwortliche, Unternehmer.
Anmeldeschluss ist Freitag, 03.07.2015

Kontakt:  Stiftung managerohnegrenzen, Gutenbergstraße 77a, 70197 Stuttgart
Telefon: 0711 236 2390, E-Mail: kontakt@managerohnegrenzen.de
Anmeldungen sind jetzt noch möglich.

Stiftung managerohnegrenzen gestaltet aktiv Prozesse
>  für respektvolle Existenz-Hilfe
 > für ein Engagement, das trägt und nachhaltig ist
 > für eine Globale Verantwortung- Corporate Responsibility
 > für Leadership-Development, das weiterbringt

Quelle: Presseinformation Stiftung managerohnegrenzen, Stuttgart, 17.Juni 2015

   


  • Home