AGGE Aktuell
09.09.2014

Notstand in Syrien und im Libanon

Dringender Appell der evangelischen Kirchen in Syrien und im Libanon


   

Im  PDF unten auf dieser Seite können Sie die Einschätzung zur Lage in Syrien, Libanon und im Irak nachlesen. Es ist ein dringender Appell der evangelischen Kirchen in Syrien und im Libanon, der angesichts der schrecklichen Gewalt und des unermesslichen Leidens der Menschen und der Bedrohung der Christen und anderer Minderheiten den Notstand erklärt und zu auch zu verstärkter humanitärer Hilfe für die Vertriebenen und im Notgebiet Lebenden aufruft.

Pfarrer Dr. Habib Badr, leitender Pfarrer der Nationalen Evangelischen Kirche in Beirut und Missionsratsvorsitzender schreibt: „Bitte verbreiten Sie diesen Appell so weit und so schnell wie möglich. Wie Sie den Unterschriften entnehmen können, steht die gesamte Führung der Gemeinschaft der Evangelischen Christen im Libanon und in Syrien hinter diesem Appell. Die Situation verschlechtert sich von Tag zu Tag; wir sind wirklich besorgt über unsere zukünftige Präsenz und als christliche Zeugen in dieser Weltregion. Wir vertrauen auf Gott und begeben uns in seine Hand.“

Lesen Sie den Appell (auf Englisch) im Anhang, um einen tieferen Einblick in die Notlage zu bekommen, der es zu begegnen gilt.

Quelle: EMS - Evangelische Mission in Solidarität e.V. 


  • Home